Startseite / e Zigarette Test / Rauchen aufhören – endlich Nichtraucher werden

Rauchen aufhören – endlich Nichtraucher werden

rauchen aufhörenWollen sie wirklich mit dem Rauchen aufhören? Wir haben schon gehört, dass Raucher überall in der Welt auf dem Rückzug sind, beziehungsweise in immer enger werdende Rückzugsgebiete gedrängt werden, wo sie anderen nicht mehr schädlich werden können.

Es steht also mehr der Schutz der Nichtraucher im Vordergrund. Wer für sich selbst entschieden hat, zu rauchen und damit seine Gesundheit aufs Spiel zu setzen, soll nicht auch noch andere gefährden dürfen. Deshalb ist das Rauchen aus öffentlichen Gebäuden, Kneipen, Bars, Restaurants, Hotels und Gaststätten verbannt.

Warum sollte ich mit dem Rauchen aufhören

Mittlerweile darf auch nicht mehr auf Schützenfesten und anderen Festen in Zelten geraucht werden. Geplant ist sogar, dass spezielle Raucherzimmer in Restaurants und Kneipen oder Raucherkabinen an Arbeitsplätzen und in Flughäfen verboten werden sollen, auch das Rauchen in Spielkasinos gehört dann dazu.

Und dennoch bilden sich vor den Türen von Kneipen, Flughäfen, Bahnhöfen, Festzelten, Hotels und dergleichen mehr Trauben von Paffern im Freien. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann auch das verboten wird. In den USA haben einige Bundesstaaten bereits das Rauchen in der Öffentlichkeit verboten. Stark diskutiert wird im Moment, ob Raucher in die Krankenversicherung einen höheren (Risiko-)Beitrag einzahlen müssen.

Warum aufhören mit Rauchen

Darum sollten Sie mit Rauchen aufhören da es nur noch eine Frage der Zeit ist, das die verursachten Milliarden-Kosten der Raucher nicht weiterhin zu Lasten gesund Lebender auf die Allgemeinheit abgewälzt werden.

Selbst eine Transfergesellschaft kann das nicht auf Dauer übernehmen, zumal es auch gegen das Gerechtigkeitsprinzip geht. Die, die nicht rauchen, sollen die Schäden der Raucher bezahlen? Auf Dauer funktioniert das nicht.

Aber die Raucher sind ja erfinderisch und greifen heutzutage schon zur so genannten elektrischen Zigarette, um aufhören mit Rauchen. Dieses Produkt haben sich clevere Geschäftemacher ausgedacht, die die Anti-Raucher-Gesetze genau studierten.

Bei der E Zigarette handelt es sich um ein Gerät, das in seiner äußeren Form fast wie eine Zigarette aussieht, aber aufgrund seiner elektrischen Bestandteile wie Batterie, Flüssigkeitsampulle und Heizstäbchen schwerer ist.

Man nennt sie fälschlicherweise auch rauchlose Zigarette. Das stimmt aber nicht ganz. Denn der Raucher inhaliert eine Art Nebel oder Dampf, wie er bei Nebelmaschinen entsteht. Und er atmet auch entsprechend Dampf aus.

Der hat aber nicht den typischen Geruch von Zigaretten- oder Nikotinrauch. Die Erfinder haben einen in Konsistenz und sensorischer Wirkung ähnlichen Dampf entwickelt, der dem Raucher das Gefühl einer echten Zigarette gibt. So hat man eine Möglichkeit um mit dem Rauchen aufhören zu können.

Rauchen aufhören anders

Die Funktionsweise läuft folgendermaßen: Entweder durch äußeren Druck auf die Zigarette oder aber durch den Saugmechanismus beim Inhalieren springt quasi die E Zigarette an.

Man sieht am Ende einen Glimmstrahl wie bei einer echten, glühenden Zigarette, und man inhaliert Qualm, aber keinen Nikotinrauch. Es brennt nämlich nichts wie Feuer bei einer echten Zigarette, sondern ein winziger Heiz-Stab wie bei einem Tauchsieder verdampft Flüssigkeit.

Die E Zigarette enthält nämlich eine kleine so genannte „Liquid-Ampulle“. Und genau um die ist jetzt ein Streit entbrannt. Einerseits soll die Flüssigkeit (die auch Nikotin enthalten kann) oder zumindest einige davon gesundheitsschädlich sein.

Andererseits gibt es immer mehr Forderungen, sie wie ein Medikament zu behandeln und nur durch Apotheken vertreiben zu lassen. Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA hat inzwischen den Stoff als Medikament eingestuft. Bei uns finden darüber noch Diskussionen statt. Zurzeit verkaufen diese Ampullen Tabakläden. Es ist nicht leicht aufzuhören mit dem Rauchen.

 

endlich rauchfreiSie wollen endlich mit dem Rauchen aufhören und Nichtraucher werden? Das ist Ihre Chance! Dieses moderne Selbstcoaching-Programm für Daheim vereint die neuesten Erkenntnisse der Hypnose mit wissenschaftlichen Methoden und ermöglicht es jedem, rauchfrei zu leben. Durch den speziellen Aufbau des Programms in zwei Teile wird die Hypnose vorab mit einem Fragebogen individuell auf Sie abgestimmt. Das erhöht die Erfolgsrate all jener, die damit zum Rauchen aufhören möchten. Darauf folgt die Hypnose: Sie ermöglicht eine Raucherentwöhnung ohne Nikotinpflaster, ohne Nikotinentzug, ohne Gewichtszunahme oder sonstige Entzugserscheinungen.

-> Jetzt hier klicken!

Der international bekannte Trainer, Autor und Speaker Mag. Benedikt Ahlfeld ermöglicht mittels fundierter Coaching-Fragen und einer sanften Hypnose eine Raucherentwöhnung, die keiner Vorkenntnisse bedarf. Damit werden Sie Ihre physische und psychische Abhängigkeit überwinden und endlich Nichtraucher.

-> Jetzt hier klicken und Nichtraucher werden!

 

.
Hinweis: Rauchen gefährdet die Gesundheit auch mit einer elektro Zigarette. Doch hast Du hier die Möglichkeit mit einer e Zigarette Deiner Sucht ein Ende zu setzten. Eine e Zigarette sollte nicht als tausch gegen den normalen Glimstengel gesehen werden, sondern nur als eine Übergangsphase, um mit dem Rauchen entgültig aufzuhören und somit gesünder zu leben.

weitere Angebote

E Shisha

E Shisha – Ab wieviel Jahren darf man E Shisha rauchen

  Wenn eine e shisha in einer Verpackung angeboten wird, welche an normale Zigaretten erinnert, …